Objavljeno Komentiraj

Doppelte Diskriminierung? Frauen mit Behinderung an der Uni

Doppelte Diskriminierung? Frauen mit Behinderung an der Uni

Sie wissen, wie man Barrieren uberwindet. Drei Frauen aus Deutschland, Kroatien und dem Irak berichten vom Leben mit Behinderung – und was Corona verandert hat.

Arwa Abdulhameed (28) studiert Soziale Arbeit an der Technischen Hochschule in Koln. Aufgewachsen ist sie im kurdischen Teil des Irak. Mit 15 Jahren hatte sie einen Unfall: “Das hat mein Leben komplett verandert.” Seitdem ist sie querschnittsgelahmt, sitzt im Rollstuhl. Zur medizinischen Versorgung zog sie mit ihren Eltern nach Deutschland.

Sie braucht Unterstutzung: Ein Pflegedienst kommt zu ihr, zusatzlich begleiten sie von morgens bis abends Assistenzkrafte: “Ich kann zwar meine Arme etwas bewegen, aber zum Beispiel nicht alleine essen.” Ihre Assistenzkraft stellt ihr den Bildschirm fur den Videochat mit der DW ein. Nastavi čitati Doppelte Diskriminierung? Frauen mit Behinderung an der Uni